info logo
INFO-Impulsworkshops am 25.06. in Lich (Kloster Arnsburg)

Für die Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeformular (Download) aus und senden es uns per E-Mail an .

Impulsworkshops . 25.06.2020, 9:15 – 16:45 Uhr

Workshop I:

Schauspiel Bewerbungsgespräch . Vodoo oder valide Eignungsdiagnostik?

Ähnlich wie beim Wetter können Sie nie exakt vorhersagen, ob Sie die richtige Person auf den richtigen Platz gebracht haben.
Oder vielleicht doch?

Wissenschaftlich fundierte Eignungsdiagnostik kann die Treffsicherheit enorm erhöhen – und – bietet eine zuverlässige Prognose für den beruflichen Erfolg einer Person. Wenn Sie sich die Kosten vor Augen halten, lohnt sich der Einsatz in der Personalauswahl: Für die Diagnostik kann man – bei der Besetzung von Fach- und Führungspositionen – mit etwa vier Prozent eines Jahresgehalts rechnen. Eine Fehlbesetzung verursacht schnell Kosten in Höhe eines gesamten Jahresgehalts (Entlassung, Neubesetzung, Einarbeitung, Überbrückung). Von drohender Unzufriedenheit der Kunden, Reklamationen, Imageverlust und entgangenen Aufträgen ganz zu schweigen.

Wie kann ich wesentliche Kompetenzen – oder besser noch – das eigentliche Potential eines Bewerbers zuverlässig erkennen, insbesondere, wenn die Zeit knapp ist und sich das klassische Bewerbungsgespräch häufig als Schauspiel entpuppt? Wie gelingt der Blick hinter die Kulissen?

Wir stellen Ihnen fundierte Tools der Eignungsdiagnostik vor:

Kombiniert eingesetzt bietet Ihnen dieses Verfahren eine hohe Prognosekraft im Hinblick auf den beruflichen Erfolg Ihrer künftigen Mitarbeiter. Insbesondere durch den Einsatz eines strukturierten Interviews (Multimodalen Interviews MMO) können häufige Fehler beim Interviewer (z. B. eine zu ausführliche Selbstdarstellung des Interviewers oder des Bewerbers, eine vorschnelle Urteilsbildung, z. B. „attraktive Menschen verfügen über eine breitere soziale und fachliche Kompetenz“) deutlich lokalisiert und reduziert werden. Durch zusätzliche kurze Rollenspiele, sogenannte „Microsimulationen“, die sich in das Gespräch einfügen, bietet diese Methode eine ähnlich fundierte Einschätzung wie ein- bis zweitägige Assessment-Center bei deutlich geringerem Zeitaufwand.

Und noch eine gute Nachricht: Unsere Potentialanalyseverfahren können Sie sowohl in der Personalauswahl als auch in der Entwicklung von Nachwuchs- und Führungskräften einsetzen.

Trainerin: Doris Küssner, Personal-Ökonomin, Senior Beraterin,

Workshop II:

Führungskräfteentwicklung . schnell, effizient, nachweislich wirksam

Im Workshop „Führungskräfteentwicklung - schnell, effizient, nachweislich wirksam lernen Sie Vorgehensweisen und moderne Lernformen kennen, die diesen Anspruch erfüllen. Geht das – und wenn ja, wie?

Verhaltensforscher betonen, dass Verhalten sich nur dann langfristig ändert, wenn sich die Entwicklungsmethoden an tatsächlichen Anforderungen orientieren, individuell sind und klar ist, wofür die Veränderungen relevant sind.

In herkömmlichen Entwicklungsprogrammen für Führungskräfte, die meist aus mehrere Trainingsmodulen bestehen, werden oft nur 7 % der Inhalte in der Praxis angewandt – eine gigantische Verschwendung. Wir zeigen Ihnen Methoden und Instrumente, wie Sie mit deutlich geringerem Zeitaufwand für die Teilnehmenden einen wesentlich höheren Transfererfolg erzielen und Kompetenzen zielgerichtet entwickeln.

Trainer: Wolfgang Kring, Dipl.-Psychologe, Geschäftsführer der INFO GmbH - Institut für Organisationen

Für die Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeformular (Download) aus und senden es uns per E-Mail an .

Kontakt

INFO GmbH - Institut für Organisationen
Kloster Arnsburg
35423 Lich

Telefon: +49 6404 9404 0
Telefax: +49 6404 9404 14

www.info-home.org